Brekenrühe Tiere in Not e.V.
Brekenrühe Tiere in Not e.V.

Bitte unterstützen Sie uns:

Bitte besuchen Sie uns:

Stinkfussfarm

Brekenrühe -

Tiere in Not e.V.
Treenestr. 1

24896 Treia

Interesse? Bitte rufen

Sie uns einfach an

+49 4626 187504+49 4626 187504

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Update: 31.12.2021

IVORY - junge Hüpferin sucht Euch

Die hübsche IVORY ist viel zu jung, um dauerhaft bei uns auf einem Gnadenhof zu bleiben.

Wir wünschen uns nette Menschen, die Zeit für die verspielte und anhängliche Hündin mitbringen. Bei uns spielt sie begeistert mit Rafa (im Film unten ist Rafa zu sehen). Ivory kann allerdings gut springen, d.h. dass das neue Zuhause sicher eingezäunt sein muss.

Ivory kam völlig ausgehungert bei uns an, sie war viel zu dünn. Jetzt geht es ihr viel besser. Sie wurde auf der Straße auf der Straße aufgegriffen - verwirrt, so als sei sie gerade ausgesetzt worden.

Das charmante Steh-Knicköhrchen ist etwa zwei Jahre alt. Ihre ungleichen Augen fallen auf; laut Arztbericht (Untersuchung Augenklinik Ende August) sind sie aber in Ordnung - möglicherweise sind sie von Geburt an so, das wissen wir leider nicht. Ivory ist jedenfalls nicht beeinträchtigt.

Nach einigem Regen endlich wieder vernünftig Wasser im Naturteich :)

AGATA sucht Menschenanschluss

Schäferhund-Mischingshündin Agata ist seit August 2021 hier auf der Stinkfussfarm und zeigt sich verspielt und freundlich mit einigen Hunden, und sehr anhänglich und verschmust mit Menschen.

Wir sind der Meinung, dass die achtjährige kastrierte Hündin noch gut (genauso wie ihre Spielkameradin Lotte, siehe unten) in ein privates Zuhause vermittelt werden könnte. Interessent*innen melden sich bitte unter (04626) 187504 oder Mail an gnadenhof-stinkfussfarm@gmx.de

LOTTE sucht Sportskanonen

Update 11.09.2021: Die hübsche Lotte (siehe Filme oben und unten mit Agata und Rafa) zeigt sich bei uns weiterhin als verträg-lich, freundlich, verspielt, anhänglich und verspielt - sie ist eine Traumhündin für aktive Menschen, die gern unterwegs sind. Wer gibt der süßen Maus end-lich eine Chance und das für sie geeignete Zuhause?

05.09.2021: Flitzemaus Lotte (oben mit Trisha) ist ein klassischer Fall von Fehlbesetzung. Erst vor wenigen Tagen in Norddeutschland aus dem Auslandstierschutz ange-kommen, gaben ihre Adoptanten schon nach einer Woche auf - die etwa 1 1/2 - 2jährige Hündin müsse erst erzogen werden! Lotte ist eine ausgesprochen hübsche junge Husky-Mischlings-hündin. Dass es sich bei dieser Rasse um lauf-freudige Tiere handelt, die viel Bewegung brauchen, war wohl unbekannt.

Nun sucht die aus-gesprochen verschmuste (Klammeräffchen), mit anderen Hunden verträg-liche Rennmaus ein neues Zuhause bei Menschen, die ihrem Temperament ent-sprechen: Couch potatoes, nein danke! Wer der süßen Hündin ein Chance geben möchten und Zeit und Geduld für sie hat - bitte melden!

Handicap-Hund ARTHUR sucht ein Zuhause

23.08.2021: Mischling Arthur, ca. 8-9 Jahre alt wartet auf ein neues Zuhause und hat es schwer, denn ihm fehlt ein Hinterbein. Der etwa 48 cm große Rüde ist freundlich und lieb. Wer gibt ihm eine Chance? Wir leiten Anfragen weiter an die russische Tierschützerin Ina, die für diesen freundlichen Schützling ein geeignetes Zuhause für immer sucht.

Schäferhündin MIRA wartet sehnsüchtig

23.08.2021: Bildschöne Schäferhündin mit traurigem Blick sucht neues Zuhause... MIRA ist etwa acht Jahre alt und erduldet in einem schlechten russischen Tierheim ein trostloses Leben. Die Fotos mit unserer Kontaktperson, der russischen Tierschützerin Ina, zeigen wir menschenbezogen die liebe Hündin ist.

Mira ist seit fast zweieinhalb Jahren im Tierheim. Sie wurde eingefangen und kastriert. Üblicherweise werden die Hunde von manchen Tierheimen schon nach 21 Tagen wieder auf die Straße gesetzt. In Miras Tierheim in einer kleinen Stadt nahe Moskau sind es eigentlich drei Monate, doch man behielt sie.

Wir versuchen nun, Ina bei der Vermittlung von Mira in ein gutes deutsches Zuhause zu helfen und leiten Eure Anfragen gern weiter. In Russland haben die wenigsten Hunde eine Chance auf eine Adoption.

Ein anschmiegsamer Rüde: FILYA

Auch der hübsche, super liebe und verträgliche Rüde Filya sucht ein Zuhause: Er ist ca. 8 Jahre alt, 50 cm groß, 18 kg leicht. Ihm fehlt ein Teil der Zunge. Seine Schwester hatte mehr Glück - sie wurde bereits nach Deutschland vermittelt. Wer hat ein kuscheliges Körbchen für Filya?

Der hübsche Rüde hatte schon mal ein Zuhause und lebt jetzt auf einer russischen Pflegestelle - lebt bei Menschen im Garten aber nicht im Haus.

Filya braucht dringend ein gutes Zuhause!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stinkfussfarm Brekenrühe - Tiere in Not e.V.